|    +43 6541 8263  Eberhartweg 544, 5753 Saalbach  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hochgebirgsstausee

in Kaprun

Auf rund 2.000m Höhe befinden sich - eingebettet zwischen den aufragenden Felsen der Hohen Tauern - die Speicherseen Mooserboden und Wasserfallboden. Mit eigenen Bus-Shutteln und dem Lärchwand-Schrägaufzug gelangen Sie bequem in 2.000 m Höhe zum Stausee Mooserboden.

Dort können Sie an einer Staumauerführung teilnehmen oder in der Erlebnisausstellung Einblicke in das ewige Eis der Gletscherwelt gewinnen. Rundherum lädt übrigens eine atemberaubende Landschaft zu Wanderungen ein. Ihr Tagesausflug beginnt beim Kesselfall-Alpenhaus, das Sie bequem mit dem Auto oder Reisebus erreichen.
Mit dem Bus geht es zunächst durch den Lärchwand-Tunnel, vorbei an der Limberg-Sperre, der Staumauer des unteren Speichersees Wasserfallboden, vorbei an der Fürthermoar-Alm, bis hinauf zum Mooserboden-Speicher in 2.040 m Höhe.

107 m ragt die Staumauer Mooser-Sperre fast senkrecht in die Höhe und biegt sich zugleich auf 494 m Länge zwischen den Felsen. Mit einer Staumauerführung bieten wir Interessierten die seltene Möglichkeit, das Innenleben des Bauwerks kennenzulernen. Unsere fachkundigen Mitarbeiter informieren dabei gerne über weitere Details und so manche Anekdote aus der langen Geschichte ...
KONTAKT

Familie Grießner
Eberhartweg 544 · -5753 Saalbach
Österreich


Telefon: +43 6541 8263
E-Mail: info@eberharthof.at

Anreise

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.